TU Berlin

Servicebereich ForschungResearch Analytics

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Research Analytics

Lupe

Datenanalysen zur Forschungsplanung
Forschungsfelder auswählen | Vorhaben positionieren

Angebot: „Research Analytics – Datenanalysen zur Forschungsplanung“ ist ein Angebot für Wissenschaftler*innen und Wissenschaftsmanager*innen der TU Berlin, die zukünftige Forschungsaktivitäten planen. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl von Forschungsfeldern und der Positionierung von Forschungsvorhaben:

  • Analyse Forschungstrends: Sie möchten zukünftige Forschungsaktivitäten entwickeln, und fragen sich, was die Themen- und Fördertrends sowie TU-Kompetenzen in einem bestimmten Forschungsbereich sind?
  • Exploration Forschungsfelder: Sie erwägen, ein bestimmtes Forschungsfeld für zukünftige Forschungsaktivitäten auszuwählen, und fragen sich, welche Einrichtungen, Netzwerke und Förderer in dem Forschungsfeld aktiv sind?
  • Screening Forschungssegmente: Sie möchten ein neues Vorhaben in einem ausgewählten Forschungsfeld spezifisch zuschneiden (inkl. passende Kooperationspartner) und fragen sich, aus welchen Disziplinen, Subthemen und Personen sich bestimmte Forschungssegmente zusammensetzen?
  • Ausrichtung Forschungsvorhaben: Sie sind damit befasst, das Alleinstellungsmerkmal für ein antragsreifes Vorhaben zu schärfen, und fragen sich, welche Schlagwörter zur Darstellung und Positionierung des Vorhabens im Drittmittelwettbewerb zielführend wären?
Lupe

 

Leistungen: Wir führen Kurzstudien und maßgeschneiderte Datenanalysen im Auftrag von Fachgebieten, Instituten, Fakultäten und dem Präsidium der TU Berlin durch, u.a. erfassen wir aktuelle Themen- und Fördertrends, analysieren die Zusammensetzung von Forschungsfeldern und identifizieren Einrichtungen, Netzwerke und Förderer, die in einem bestimmten Thema aktiv sind. Die Analysen ermöglichen Einblicke in komplexe Forschungsfelder und liefern Diskussions- und Informationsgrundlagen.

Hintergrund: Zum weltweiten Wissenschafts- und Forschungssystem sind große Datenmengen verfügbar (z.B. Publikationen und Grants). Ein Großteil dieser Daten liegt jedoch in unstrukturierter und nicht verknüpfter Form vor. Der Research Analytics Service zielt darauf ab, diese Daten für die Forschungsplanung der TU Berlin strategisch nutzbar zu machen und so Potenziale für neue Forschungs- und Transfervorhaben zu erschließen. Wissenschaftler*innen und Wissenschaftsmanager*innen können das Wissen über Entwicklungen und Muster in der Forschungslandschaft sowie über interne Kompetenzen der TU Berlin nutzen, um datenbasiert zukünftige Forschungsfelder auszuwählen und geplante Vorhaben zu positionieren.

Lupe

Datengrundlagen: Neben einer Vielzahl von internen und externen Datenquellen nutzen wir im Rahmen unseres Angebots u.a. das Tool Dimensions Analytics. Dimensions ist eine Research Analytics Plattform, die große Datenmengen zum weltweiten Forschungssystem aggregiert, kuratiert und verknüpft. Das Tool bildet den gesamten Forschungslebenszyklus von geförderten Forschungsprojekten über Publikationen bis zu Patenten ab.

Kontakt: Sprechen Sie uns gerne bei Fragen und für weitere Informationen zu unserem Angebot an. Wir freuen uns, Sie bei der Forschungsplanung zu unterstützen:

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe