direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Vergabe von Aufträgen an Angehörige des öffentlichen Dienstes

Gemäß § 57 LHO dürfen Verträge zwischen Angehörigen des öffentlichen Dienstes und ihrer Dienststelle nur mit Einwilligung des zuständigen Leiters des Verwaltungszweiges (an der TU Berlin der/die Kanzler/in) abgeschlossen werden. Liegt ein solcher Fall vor, holt das V C - Sachgebiet das Einverständnis des Kanzlers/der Kanzlerin ein.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.