TU Berlin

Servicebereich ForschungProgramme: BMBF - KMU-innovativ: Biotechnologie - BioChance; Einreichungsfrist 15.04. und 15.10. des Jahres (erste Stufe)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Programme: BMBF - KMU-innovativ: Biotechnologie - BioChance

Mittwoch, 24. Mai 2017

...
"Gegenstand der Förderung
Gegenstand der Förderung sind risikoreiche industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben, die anwendungsbezogen sind. Diese FuE-Vorhaben müssen dem Bereich der modernen Biotechnologie zuzuordnen sein und für die Positionierung des Unternehmens am Markt von Bedeutung sein. Wesentliches Ziel der BMBF-Förderung ist die Stärkung der KMU-Position beim beschleunigten Technologietransfer aus dem vorwettbewerblichen Bereich in die praktische Anwendung.

Eine thematische Einschränkung innerhalb des Biotechnologie-Programms besteht nicht, d.h. für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus allen Zweigen der modernen Biotechnologie kann eine Förderung beantragt werden. Priorität erhalten solche Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die in eine wachstumsorientierte Unternehmensstrategie eingebettet sind.

Zuwendungsempfänger
Antragsberechtigt sind in der Regel kleine und mittlere Unternehmen (KMU) [...]. Im Rahmen von Projekten der Verbundforschung sind auch Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und Unternehmen, die nicht die KMU-Kriterien erfüllen, antragsberechtigt."
...

Einreichungsfrist: 15.04. und 15.10. des Jahres (erste Stufe)

Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung.

(Quelle: BMBF - KMU innovativ)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe