direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Programme: Reisekostenzuschüsse für PhDs, Postdocs und Gastwissenschaftler in den Geowissenschaften

Donnerstag, 10. August 2017

"Reisekostenzuschuss für PhDs
Reisekostenzuschuss für PhDsPhDs der TUB, können für nationale Konferenzen einen Reisekostenzuschuss von maximal 250€ bzw. für internationale Konferenzen von maximal 500€ beantragen. Eine aktive Beteiligung in Form einer Präsentation oder Poster ist nötig.

Reisekostenzuschuss für PostDocs
Für PostDocs der TUB, kann einen Reisekostenzuschuss von maximal 2500€ beantragt werden für In- oder Auslandsaufenthalte, die mindestens 2 Wochen andauern.

Reisekostenzuschuss für Gastwissenschaftler
Einen Gastwissenschaftler der an der TUB eingeladen wird, kann einen Reisekostenzuschuss von maximal 2500€ beantragen. Allerdings muss der Gastwissenschaftler in einem Geo.X Projekt mit mindesten 3 Partnereinrichtungen involviert sein.

  • Jede Geo.X Partnereinrichtung hat insgesamt einen Budget von 5000€ pro Jahr für Reisekostenzuschüsse so dass die Anzahl der Zuschüsse begrenzt ist.
  • Für alle Arten von Fördermittel, muss einen klaren Bezug zu einen der Themen von Geo.X vorhanden sein (siehe: http://www.geo-x.net/forschung/)."

...

Hier finden Sie weiterführende Informationen.

(Quelle: Forschungsnetzwerk der Geowissenschaften in Berlin und Potsdam Geo.X und mitgeteilt durch Institut für Geodäsie und Geoinformationstechnik)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe