direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Aktuelle Ausschreibungsprogramme

(c) TU Berlin/PR
Lupe

Antragszeitraum 2018-2020

EU Büro der TU Berlin

Das EU Büro der TU Berlin unterstützt und berät Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität Berlin in allen Fragen rund um Projekte, die durch ein europäisches Förderprogramm finanziert werden.

Antragstellung in EU Förderprogrammen

  • Wir helfen Ihnen, geeignete Ausschreibungen bzw. Förderlinien zu finden.
  • Wir unterstützen Sie, Ihren  Antrag möglichst passfähig zu formulieren (für Koordinatoren, mit Vorlauf).
  • Wir beraten Sie bereits während der Antragsphase zu inhaltlichen Fragen und zu allgemeinen Pflichten und Rechten (z. B. IPR, Publizität).
  • Wir stellen Ihnen Informationen zu Bewilligungsquoten, bereits geförderten Projekten oder politischem Kontext zur Verfügung.
  • Wir vermitteln Ihnen Kontakte zu weiteren Experten mit ausgewiesener Kenntnis des europäischen Forschungsumfelds.

  • Wir stellen Reisemittel zur Verfügung für

    • die Anbahnung und den Ausbau von Projektaktivitäten und
    • den Besuch von Veranstaltungen der EU Kommission.

Information, Kommunikation und Veranstaltungen

  • Wir führen zahlreiche Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themenbereichen (z. B. Horizon 2020 allgemein, ERC Antragstellung, Finanzen) und für verschiedene Zielgruppen durch.
  • Wir informieren Sie in unserem monatlichen Newsletter über Ausschreibungen, Veranstaltungen und andere relevante Entwicklungen im Bereich der Europäischen Forschungsförderung.
  • Wir pflegen langjährige Kontakte zur Europäischen Kommission, zur Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) , zu den Nationalen Kontaktstellen für Horizont 2020, zum BMBF - und sind für Sie temporär in Brüssel vor Ort, um die neuesten Entwicklungen der europäischen Förderlandschaft nach Berlin zu bringen.
  • Wir stellen Ihnen zu Projektbeginn allgemeine Hinweise und Richtlinien zur Verfügung, damit Sie gut informiert starten können.

Administration und Finanzen - vor, während und nach der Projektlaufzeit

  • Wir stehen Ihnen in allen Projektphasen für EU-Grundsatzfragen zur Verfügung.

  • Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Projekt gut und richtig vorzubereiten. Dazu zählt u. a.

    • die individuelle Beratung zum Budget und zu administrativen Erfordernissen i. R. der Projekteinrichtung,
    • Unterstützung bei der Bearbeitung der Templates im Online-Portal der EU Kommission,
    • Auf Wunsch die Erstellung einer Budgethochrechnung, damit Sie Ihre Mittel über die Projektlaufzeit optimal planen können,
    • Weiterleitung der Partnergelder innerhalb des Konsortiums,
    • Prüfung bzgl. Plausibilität der Finanzberichte der Partner,
    • Unterstützung bei  vertraglichen Fragen (z. B. Erarbeitung des Consortium Agreements) durch Einbindung unseres Schwesterreferats VD - Forschungsverträge, Patente und Lizenze.

  • Wir begleiten Sie eng in der Projektabwicklung. Dazu zählt u. a. die

    • Erstellung einer Personalhochrechnung, inkl. Aktualisierung bei Neueinstellung, Vertrags-verlängerung, Stundenerhöhung etc.,
    • Rechtzeitige Information zu den Deadlines der EU für die Finanzberichte, deren Vorbereitung sowie die Dateneingabe im EU-Portal,
    • Vorbereitung der notwendigen Audits Ihres Projekte,
    • Unterstützung bei Projektverlängerung und/oder Mittelverschiebungen,
    • Unterstützung beim Abschluss von  Unteraufträgen,
    • Unterstützung bei  administrativen und finanziellen Fragen aus dem Konsortium (nur TUB-koordinierte Projekte)

…und wir bringen mit Ihnen zusammen das Projekt zu einem gutem Abschluss und
unterstützen Sie selbstverständlich auch bei nachträglichen Projektprüfungen.

Kontakt

Dr. Silke Köster-Riemann
Leiterin des EU-Büros
Fraunhoferstraße 33-36
10587 Berlin

Raum FH 606
Telefon +49 (0)30-314-21370